Men├╝:


„Warum gerade er?“ fragte die Mutter völlig verzweifelt ins Leere…

Die KID-Mitarbeiterin Sabine D. hält ihre Hand. Sie weiß, dass sie auf solche Fragen keine Antwort geben kann, keine Antwort geben muss, dass oft keine Begründung erwartet wird.

Sie hat soeben mit der Polizei die Nachricht überbracht, dass der Sohn mit seinem Motorrad in Österreich schwer verunglückt ist und die Ärzte um sein Leben kämpfen.

Sie bietet der weinenden Mutter ihre Hilfe an, indem sie lange schweigend bei ihr sitzen bleibt…

Erst viel später kommt sie dazu, die vielen Fragen nach dem Unfallhergang und den nächsten Schritten, die zu tun sind, zu beantworten.

 

 

Die ist nur ein Beispiel für die vielen Einsätze, die der Kriseninterventionsdienst (KID) Garmisch-Partenkirchen jährlich übernimmt.

 

Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir Ihnen unsere Arbeit und unser Team vorstellen sowie weiterführende Informationen zum Thema Krisenintervention geben.

 

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen würden.

 

 

Arbeitskreis Krisenintervention Garmisch-Partenkirchen e.V.
Bernadeinweg 5
82467 Garmisch-Partenkirchen


Info@kid-garmisch.de








zum Anfang | Drucken | weiterempfehlen